Nichts ist aktueller als der jetzige

Augenblick

Hallo all ihr Lieben loosloo's!

(Please scroll down for Marie's letter in english)

 

Ja, es ist wahr!!! Wir eröffnen ein neues zweites loosloo Yoga-Studio!!! Wow!!!

Wir, das sind neu: Marie und ich, ab sofort steuern wir das loosloo-Boot nun gemeinsam.

Dass unser Yoga-Studio an der Greifengasse keine Turnhalle ist (wir turnen ja auch nicht ;) ist allen klar, und klar, Platz hätten auch wir schon lange gerne mehr gehabt. Aber, lange habe ich mich gegen den Gedanken gewehrt, dass es immer mehr, noch grösser, noch toller sein muss, es war ja schon soviel passiert mit loosloo, das meine kühnsten Träume weit überflügelte ... Und nah zusammenrücken ist manchmal in dieser Welt doch auch schön, nicht?

Aber letzten Winter wurde es nun definitiv öfters wirklich eng, weshalb ich begann, mich nach Alternativen umzugucken. Wenn möglich im Stadtzentrum, für alle gut erreichbar, schön, mit Charme natürlich, gross, evt. sogar mit zwei Räumen und sowieso: bezahlbar ... – läuft alles in allem in etwa darauf hinaus, die berühmt Nadel im Heuhaufen zu suchen.

Aber ich glaube an loosloo und sein Zukunft und bin schliesslich auf die wunderschönen Atelier-Räume hinter dem Gymnasium Leonhard oben bei der Musikschule (Ecke Kanonengasse/Steinengraben) gestossen - das perfekte Yoga-Studio! Fünf Minuten vom Barfüsserplatz und von der Heuwaage, sonnig, hell, mit einem schönen Holzfussboden und das Zückerchen: mit einer Dachterrasse!

Aber ich hänge an unserem kleinen loosloo Kleinbasler Studio und kann nicht: loosloo ... Weshalb Marie und ich schliesslich beschliessen einen verrückten Traum einfach wahr werden zu lassen: loosloo besteht ab 1. Mai dieses Jahres aus zwei Studios: eins im Grossbasel beim Barfüsserplatz uns eins nah am Rhein im Kleinbasel!

Ich danke Marie aus ganzem Herzen für ihre grosse Abenteuerlust und ihr Vertrauen in loosloo und freue mich sehr, dass das Schicksal so freundlich mit mir ist, mir eine so wunderbar kompetente und herzliche Partnerin zu vermitteln! loosloo wird so auch weiterhin sein, was wir bisher waren: persönlich, herzlich, authentisch.

Wir werden also ab dem 1. Mai den Stundenplan noch etwas ausbauen und auf zwei Studios verteilen und ihr habt die einzigartige Möglichkeit mit eurem Abo oder Membership zwei Yoga-Studios im Herzen von Basel zu besuchen. Den genauen Stundenplan schicken wir euch noch zu.

Reserviert euch schon das Datum für die ersten Schritte im neuen Studio mit einer speziellen Yoga-Lektion am 1. Mai! Ein grössere Sommerfest-Einweihungsfeier findet dann später im Sommer statt.

Ausserdem können wir euch bereits jetzt ankündigen, dass wir im nächsten Jahr, 2015, erstmals eine Yogalehrer-Ausbildung 200 Stunden YTT-200 Yoga Alliance international anerkannt anbieten können! Diese Yogalehrer-Ausbildung wird von unserem Hatha Yoga-Lehrer Jaiveer Singh geleitet und unter der Guidance seines indischen Lehrers, dem weltweit anerkannten Yoga-Experten und Sanskritgelehrten Professor G. S. Sahay vom renomierten Kavalyadhama Yoga Samiti-Institut in Lonavla stehen. Mehr dazu folgt bald. Wer Interesse hat (diese Ausbildung eignet sich auch sehr gut als Weiterbildung für Yoga-Lehrer) soll sich doch bitte bereits bei mir melden.

Ich danke euch allen, und insbesondere auch allen bisherigen loosloo-Yogalehrerinnen und -lehrern, für euer Vertrauen und all die schönen Stunden, die wir gemeinsam yogieren durften und so etwas zu einer bunten und friedlichen und lebensfrohen Welt beitragen können.

 

Bis bald in einem unserer Studios!

Herzliche Sonnengrüsse

 

Barbara

 

Dear friends,

You are receiving this letter because you have, at one point or another shared a yoga practice with me.

Over the past year, loosloo Yoga has become my second home, thanks to the openness and trust of loosloo founder Barbara Helfer Hofmann, who took me in to substitute a class one year ago.

Many classes and months later, we are both proud to announce the collaboration of our efforts: the opening of a bigger, brighter room in Steinengraben 63 corner Kannonengasse—a five-minute walk from Heuwage and Barfüsselplatz. We will still keep the original studio in Greifengasse 11, which Barbara gave birth to two years ago, but the second room will accommodate even more students. To those of you who told us that you need more elbow room in your practice, your wish just came true!

Whether you are a total beginner or a seasoned practitioner, whether you speak German or English—our cozy atmosphere, varied mix of yoga styles, and warm teachers will put you at ease.

We look forward to seeing you and welcoming to your second home.

 

All the best,

Marie